Über Satt & glücklich

Über Satt & glücklich

Satt & glücklich wie bei Oma das ist unser Motto. Mit ganz viel Liebe und Leidenschaft und nach den Rezepten unserer Großmütter zaubern wir kalte Leckereien.

 

Ob Salate, Tartes, Schnitten, Stullen oder Kuchen - wir machen bodenständiges Catering und richten es liebevoll mit einem Hauch Vintage an. Dafür arbeiten wir hauptsächlich mit regionalen Partnern zusammen, denen und auch uns liegt der ökologische Aspekt am Herzen! 

 

Ob Nordhessische Grüne Soße oder leckere Stullen, die regional berühmte Ahle Wurscht oder die klassische Schinken-Käse Kombination - Wir bieten ein weites Spektrum an einfachen aber sehr guten Leckereien an. 

 

Unser Angebot ist alles andere als eingefahren und steif! Für eure Veranstaltung lassen wir uns gerne individuell und passend zum Rahmen leckere Lösungen einfallen! 

 

Jeder kennt doch das Gefühl, damals bei Oma, wenn man nach dem Essen einfach nur satt & glücklich war! 

Dieses Gefühl wollen wir in unseren Kunden wieder hervorrufen! 

Das freundliche Lächeln im Büro

Ich bin Marc, 27 Jahre alt und ich habe seit dem ich denken kann zusammen mit meiner Oma Karla in der Küche gestanden. Egal ob beim österlichen Festtagsbraten oder beim weihnachtlichen Plätzchen backen - ich habe tatkräftig geholfen. Auch wenn oft die Hilfe nur darin bestand die jeweilige Schüssel so sauber zu schlecken, dass die Spülmaschine nicht mehr viel tun muss. 

 

Wenn ich nicht gerade mit Nina beim austüfteln neuer Ideen, Gerichte oder ähnliches bin findet man mich schon seit 2001 beim Inlinehockey. Meine größte Leidenschaft neben der beruflichen Verwirklichung. Ein intensives Hobby das mich immer wieder in seinen Bann zieht. 

 

Bevor die Idee 'Satt&Glücklich' geboren war, hab ich den Beruf des Mechatronikers erlernt und anschließend auch darin gearbeitet, klingt erst mal nicht nach dem klassischen Werdegang mit dem für die doch durchaus harte Welt des Caterings vorbereitet ist..doch der Schlüssel dazu kam als ich im Januar 2018 Nina kennenlernte. Schnell wurde aus dem vermeintlichen ruhigen Sonntag unser Backtag und aus dem wir gehen mal schnell was essen ein ganzer Tag mit einkaufen und Vorbereitungen für das abendliche Dinner.

Nach dem Nina mit ihrer Instagram Seite 'Cakemakesyouhappy' Zuspruch fand und ich an dem Punkt war dass der erlernte  Beruf doch nicht meine Berufung ist war die Idee zu Satt&Glücklich recht schnell aufgekommen das war im Herbst 2018. 

 

Und was daraus geworden ist, ist für mich immer noch wie ein Traum. 

Die Frau für die Leckereien

Dass wir unsere Leidenschaft zu guten Essen haben, das verbindet Marc und mich schon von Beginn an. Noch heute erfreue ich mich jeden Tag daran, wenn ich das braune, nur noch durch ein paar Fäden zusammengehaltene Rezeptbuch meiner Oma Lilo aufschlage.

Es weckt Erinnerungen an die Tage an denen ich mit meiner Oma zusammen in der Küche stand, auf einem weißen Klapphocker, und den restlichen noch warmen Vanillepudding aus der Schüssel naschen durfte.

Backen und Kochen war schon immer ein großer Bestandteil meines Lebens, aber nie kam mir die Idee, dass dies meine Berufung sein könnte. 

Nach meinem Abitur absolvierte ich ein freies Sozialen Jahr in Schottland und kochte auch dort in jeder freien Minute mit und für die Bewohner der Einrichtung für Menschen mit Handicap. Wieder zurück in Deutschland begann ich mein Wirtschaftsstudium vor dem ich mich immer mehr drückte, da es einfach nicht das war, was ich mein Leben lang machen wollte.

Dann trat Marc in mein Leben, und wir nutzen jede freie Minuten neue Leckereien zu kreieren und für Freunde zu jeder Gelegenheit Torten und Cupcakes zu zaubern. Doch damit hatten wir Interesse geweckt und immer mehr Menschen wollten unsere Leckereien und so war die Idee von Satt & glücklich geboren.

 

Recht schnell war uns klar, dass ihr alle satt & glücklich seien wollt, wir mehr Leckereien backen und kochen müssen und Marc und ich am besten jede einzelne Stunde des Tages zusammen sein wollen. 

 

Rühre ein Menge Liebe und Leidenschaft mit einem Hauch Mut zusammen und gebe dann eine Prise Neugier nach Ideen hinzu | Zack Satt & glücklich

P.S. wenn es so schön einfach wäre.. Wir stecken unfassbar viel Zeit und Kraft in unser Herzens-Projekt damit wir euch immer wieder mit Neuem und Leckeren den Tag versüßen können